Die Schweinfurter Qualitätsroute | zurück zur Startseite

Schweinfurter Qualitätsroute

Lebendige Einkaufsstadt, swex vom 2.12.2009


Lebendige Einkaufsstadt: 21 engagierte Einzelhändler starten die Initiative „Schweinfurter Qualitätsroute“
Um das ‚Erlebnis Einkaufen’ in Schweinfurt noch attraktiver, ansprechender und abwechslungsreicher zu machen, haben sich 21 engagierte Unternehmer zusammengeschlossen und jetzt die dynamische Initiative „Schweinfurter Qualitätsroute" gestartet. Die Initiatoren dieser Idee sind sich sicher, „dass Schweinfurt noch viel mehr zu bieten hat als Filialen und Einkaufszentren" und möchten dies sowohl den Bewohnern als auch den Besuchern der Stadt vor Augen führen. Aus diesem Grund haben sie eine Broschüre erstellt, die ab sofort erhältlich ist und in der die Vielseitigkeit, Qualität und Kompetenz der inhabergeführten Geschäfte dokumentiert wird.

„Mit unserer Einzigartigkeit prägen wir die vitale Einzelhandelsstruktur und den Charakter der Einkaufsstadt Schweinfurt" – lautet das selbstbewusste Credo der 21 Einzelhändler. Sie verweisen auf ihre hohen Qualitäts- und Leistungsstandards, die innovativen Sortimente, das hohe Maß an Kundenorientierung, das angenehme Ambiente in ihren Geschäften und der Tatsache, dass sie alle Geschäftsinhaber sind. Nur wer diesen Kriterien genügt, kann Mitglied der Schweinfurter Qualitätsroute werden. „Wir sehen uns nicht als neue Werbegemeinschaft oder in Konkurrenz zu diesen. Wir möchten zeigen, wer und was wir sind und welch hohe Qualität die Kunden in Schweinfurt erwarten dürfen und können", sagen diese Einzelhändler.

Das Buch zeigt auf 57 Seiten das who`s who der Schweinfurter Geschäftswelt und um was es den engagierten Einzelhändlern geht. Ansprechend und in prägnanter Weise werden die jeweilige Geschäftsphilosophie sowie das Sortiment und die Besonderheiten der einzelnen Geschäfte vorgestellt. Ein Lageplan zur schnellen Orientierung rundet das Gesamtbild ab.

Die Schweinfurter Qualitätsroute deckt ein weites Spektrum ab – von A wie Antiquariat bis V wie Vinothek. Beim Durchblättern des Booklets finden interessierte Kunden schnell die gewünschten Informationen und Ansprechpartner.

„Wir wollen keine Eintagsfliege sein. Wir sind uns sicher, dass unsere Initiative zeigen wird, dass Einkaufen in Schweinfurt Spaß macht und hohe Qualität bietet. Denn diese Qualitätsroute verdeutlicht, wie facettenreich und lebendig unsere Einkaufsstadt ist."

Folgende Einzelhändler bilden die neue, engagierte Gruppe: Antiquariat Marc Lücke (Marc Lücke), Biomarkt Vita Bella, Collibri Buchladen (Katharina Hess, Walter Raab), Ditzel Moden (Barbara Ditzel), Drescher Schuhmoden (Elke und Karlheinz Drescher), Herrenmode Hermann G. Mees (Renate La Clair und Hermann Mees), jutta schiefer mode und… (Jutta Schiefer), Kunstbuchcafé im Museum Georg Schäfer (Andrea Binder), Kosmetik Institut Roswitha Borgmann (Roswitha Borgmann), Messer Hoffritz (Andreas Bieringer), Möbel Mager (Ulrike und Andreas Büttner), Musikhaus Kreuzinger (Susanne Kreuzinger), Nöth Hörgeräte (Daniel Nöth), Papier Schmitt (Michael Schmitt), Pelzhaus Drescher (Jens Drescher), Porzellanhaus Weitzel (Gisela Bieringer), Schuhmoden Schöll (Petra Barthelmes und Axel Schöll), Schuh Ditzel (Barbara Ditzel-Kern), Sell 40 plus (Ute und Volker Gerull), Spinnrädle (Conny Riedl) und Vinothek Buon Gusto (Alexander Bauer).

Das Booklet „Die Schweinfurter Qualitätsroute" ist ab sofort bei allen teilnehmenden „Qualitätern", der Schweinfurt Info, in den Museen sowie in ausgewählten Hotels und Cafés der Innenstadt erhältlich. Ansprechpartner der Schweinfurter Qualitätsroute sind: Jutta Schiefer (jutta schiefer mode und…), Andreas Bieringer (Messer Hoffritz) und Hermann Mees (Herrenmode Hermann G. Mees).

Für die Zukunft sind zudem weitere Aktionen und Aktivitäten geplant. Weitere Informationen hält die Homepage www.qualitaetsroute-schweinfurt.de bereit.

Eine weitere Verwendung des Textes ist nur mit Erlaubnis der Redaktion oder des Verlages möglich.